Wärmeträgerflüssigkeiten

Therminol® 58

Eastman Chemical

Therminol 58 ist eine effiziente, zuverlässige, synthetische Flüssigkeit für den Einsatz bei mittleren Temperaturen, die für eine außergewöhnliche Wärmeübertragungsleistung bei maximalen Vorlauftemperturen von bis zu 300 °C ausgelegt ist.
Es liefert eine zuverlässige und gleichmäßige Prozesswärme, ohne hohe Drücke. Mit einer überlegenen Lebensdauer bietet Therminol 58 im Vergleich zu herkömmlichen Flüssigkeiten auf Mineralölbasis sowie synthetischen Wärmeträgerflüssigkeiten der unteren Klassen eine hervorragende Leistung.

Temperaturbereich
 -26 °C bis +300 °C

Leistungsvorteile
Optimale Pumpbarkeit — Die schlammfreie Chemie ermöglicht eine Pumpfähigkeit bei niedrigeren Temperaturen als die meisten anderen Wärmeträgerflüssigkeiten auf Mineralölbasis.
Hervorragende Kompatibilität — Therminol 58 ist nicht korrosiv gegenüber Metallen, die üblicherweise zum Bau von Wärmeträgeranlagen verwendet werden.
Hervorragende Beständigkeit gegen Verunreinigung — Therminol 58 zeigt nachweislich eine deutlich geringere Empfindlichkeit gegenüber den negativen Folgen der thermischen Oxidation (Schlamm, Verunreinigung) als Mineralöle.

Ihr Ansprechpartner