Wärmeträgerflüssigkeiten

Therminol® 59

Eastman Chemical

Therminol 59 ist eine synthetische Wärmeträgerflüssigkeit mit hervorragender Pumpbarkeit bei Tieftemperaturen und guter thermischer Stabilität.

Temperaturbereich
-49 °C bis +315 °C

Leistungsvorteile
Heiz- oder Kühlvorgänge — Therminol 59 besitzt eine überraschend niedrige Viskosität für eine Hochtemperatur-Wärmeträgerflüssigkeit. Therminol 59 ist ideal für kombinierte Heiz- und Kühlanwendungen geeignet und liefert selbst bei 20 °C hervorragende Wärmeübertragungsraten. In Batch-Prozessen ist die hervorragende Kühlleistung von Therminol 59 ein wichtiger Vorteil.
Hervorragende Tieftemperaturpumpbarkeit — Die niedrige Viskosität bei außergewöhnlich tiefen Temperaturen macht es zu einer idealen Flüssigkeit für das nördliche Klima. Tatsächlich wurde Therminol 59 ursprünglich für den Einsatz in der North Slope in Alaska entwickelt, was eine herausragende Bewährungsprobe für die Pumpfähigkeit bei niedrigen Temperaturen darstellte.
Lange Lebensdauer bedeutet geringe Kosten — Anwender können von einem langjährigen, zuverlässigen, störungsfreien Betrieb ausgehen, auch wenn Therminol 59 kontinuierlich bei der empfohlenen Maximaltemperatur von 315 °C betrieben wird. Eine lange Lebensdauer bedeutet weniger Wärmeträgerwechsel, was wiederum niedrige Betriebskosten und somit einen entscheidenden Vorteil in der heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftswelt bedeutet.

Ihr Ansprechpartner